Elternthemen online

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Online-Angeboten. Wir möchten Sie in den Veranstaltungen zu wichtigen Elternthemen gut informieren. Außerdem bieten wir Ihnen im Rahmen der einzelnen Termine die Möglichkeit, andere Eltern kennenzulernen und sich untereinander auszutauschen. Fragen rund um den Ablauf und die technischen Fragen lassen wir Ihnen in einer gesonderten Mail und nur nach Anmeldung zukommen.

 

Aktuelle Kurse:

Spielzeit ist Lernzeit

Die Referentin Laura Reimann (Erzieherin und Kindheitspädagogin) berichtet über die Bedeutung des Spiels für Kinder in den ersten Lebensjahren.

Es werden konkrete kreative und abwechslungsreiche Spielideen für das erste und zweite Lebensjahr vorgestellt.

Freitag, 21.01.2022, 9.30 bis 11.00 Uhr, 2 Ustd.

Gebühr: 8,00 €

Online-Anmeldung

 

Eltern im Gespräch

Kinderarzttermine, Reifenwechsel und Elternabende: Wer macht eigentlich was und vor allem wer denkt an was und fühlt sich zuständig für laufende Dinge im Familienalltag? Diese Fragen beschäftigen Eltern immer wieder und sorgen nicht selten für Konflikte. Haben sich Zuständigkeiten einfach so ergeben, erwarten wir von der Partnerin/ dem Partner eigentlich mehr „Mitdenken“ und überhaupt: sollte man nicht einfach mal über das Thema sprechen?  Partnerschaftliche Aufgabenverteilung in der Familie ist das Thema des Abends. In bewährter Art und Weise laden wir im Rahmen eines moderierten Gesprächs in einen virtuellen Raum der Evangelischen Familienbildung ein. Gleichzeitig erhalten Sie die Möglichkeit des Austauschs und des Kennenlernens anderer Mütter und Väter. Wir freuen uns auf Ihre weiteren Themen und Ideen, die noch folgende gemeinsame Abende für Eltern gern bereichern dürfen!

Mittwoch, 26.01.2022, 19.30 – 21.00 Uhr

Gebühr: keine

Online-Anmeldung

 

Das Lernen lernen

Ein Online-Elternabend zum Thema „Herausforderung Schulstart“

Das Lernen ist ein hochkomplexer und ein sehr früh in der menschlichen Entwicklung beginnender Prozess. Was sind gute Voraussetzungen dafür und wie können Eltern ihr Kind dabei unterstützen? Wie gelingt der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule und warum fällt es manchen Kindern leichter, manchen nicht so leicht?

Bei diesem Elternabend geht es darum, welche Grundlagen geschaffen werden können, damit ein erfolgreicher Schulstart gelingt, so dass Lernen Spaß macht und die Schule nicht zur Überforderung wird.

Mittwoch, 23.02.2022, 19.30 – 21.00 Uhr, 2 Ustd

Referentin: Martina Lohre, Ergotherapeutin

Gebühr: wird vom Familienzentrum übernommen

TN-Zahl: mind. 8, max. 24

Anmeldung bis 16.02.2022

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der AWO Kindertagesstätte/Familienzentrum „Bienenkorb“ Augustdorf statt.

Online-Anmeldung

 

Bindung und Beziehung – Was Kinder brauchen

Ein ONLINE-Elternabend zum Thema „Bindungstheorie“

Kinder brauchen verlässliche und vertrauensvolle Beziehungen. Sie geben ihnen die Sicherheit, die sie brauchen, um neugierig ihre Welt erforschen zu können. Bindung entwickelt sich aus der wechselseitigen Beziehung zwischen dem Kind und seinen nahen Bezugspersonen.

An diesem Elternabend bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Bindungstheorie, erfahren etwas über die wichtigsten Entwicklungsschritte im Aufbau der Bindungsbeziehung zu Ihrem Kind und erhalten Tipps, wie Sie die sichere Bindung bei Ihrem Kind fördern können.

Dienstag, 15.03.2022, 20.00 – 21.30 Uhr, 2 Ustd

Referentin: Martina Lohre, Ergotherapeutin

Gebühr wird vom Familienzentrum übernommen.

TN-Zahl: mind. 8 Personen

Anmeldung bis 08.03.2022

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit den Ev. Familienzentren Sternschnuppe und Gartenstraße in Schlangen statt.

Online-Anmeldung

 

„Wer trotzt hier eigentlich?“

Ein Online-Elternabend zum Thema „Grenzen (setzen) in der Erziehung"

Wenn Kinder aufwachsen, gibt es immer wieder Phasen, in denen das Großwerden und Selbermachen im Vordergrund stehen. Das Wort "Nein!" gehört scheinbar zum beliebtesten Ausspruch. Wir kennen sie in diesem Zusammenhang sicher alle: die kleinen und großen Situationen im Alltag, in denen deutlich wird - hier ist (m)eine Grenze erreicht!

Wie in diesen Zeiten Erziehung gehen kann und was Kinder von uns Erwachsenen dann wirklich brauchen, sind Themen des Abends. Sowohl mit Blick auf die kindlichen Entwicklungsschritte, als auch im Hinblick auf die Handlungsmöglichkeiten der Eltern werden wir Fragen und Themen rund um die Autonomie-Phase (Trotzphase) behandeln und mögliche Antworten finden. Es wird darum gehen, hinzuschauen, eigene Grenzen und "Knöpfe" zu erkennen und im nächsten Schritt andere Strategien zu finden, für den Umgang mit herausforderndem Verhalten.

Dienstag, 05.04.2022, 19.30 – 21.00 Uhr, 2 Ustd

Referentin: Melanie Müller, Erzieherin und Psychologische Beraterin

Gebühr: übernimmt das Familienzentrum

TN-Zahl: mind. 8, max. 24,

Anmeldung bis 29.04.2022

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem AWO-Familienzentrum Abraxas in Detmold statt.          

Online-Anmeldung                                              

 

Elterntreff 

Das Angebot „Elterntreff Online“ richtet sich an Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr. Sie zu stärken und zu begleiten, ihnen trotz der aktuellen Kontaktbeschränkungen eine Austauschmöglichkeit zu bieten, ist Intention dieses Kurses. Neben Austausch und Infos zu elternrelevanten Themen werden auch altersgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder im ersten Lebensjahr vorgestellt und besprochen.

Der  „Elterntreff online“ kann auch in Folge eines Elternstart NRW -Kurses besucht werden.

Termin auf Anfrage

5 Termine (1mal wöchentlich), Gebühr: 25,00 Euro

zur Online-Anmeldung

 

 

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live