Erziehung und Verantwortung

Verschiedene Angebote der Ev. Familienbildung unterstützen die Eltern in ihren Erziehungsaufgaben und geben ihnen die Möglichkeit, sich mit Erziehungsfragen zu befassen und mit anderen auszutauschen.

Foto: Kelly Sikkema on unsplash.com

 

Angebote für Alleinerziehende



Foto: Danielle Macinnes on unsplash.com

Seminarwochen

Die Seminarwochen für Alleinerziehende sind ein Familienbildungsangebot vom Team Familienfreundlicher Kreis, Kinderschutz und der Ev. Familienbildung der Lippischen Landeskirche.

Für eine Woche fahren ca. 12 Alleinerziehende mit ihren Kindern (0 bis 12 Jahre) gemeinsam mit zwei Seminarleitungen und einem Kinderbetreuungsteam an die See. Das Angebot findet zweimal jährlich statt.

Während der gemeinsamen Woche erarbeiten die Erwachsenen in täglichen Seminareinheiten neue Sichtweisen auf ihre Situation. Mittels verschiedener Methoden werden neue Kompetenzen vermittelt. Die Kinder werden während der Seminarzeit durch ein pädagogisches Team betreut.

Die inhaltliche Einzelarbeit wird ergänzt durch gemeinsame Gruppenerlebnisse und bewusste Eltern-Kind-Zeit, wo kleine Aufgaben den Zusammenhalt fördern.

 

Alleinerziehenden-Treff

Die Ev. Familienbildung der Lippischen Landeskirche bietet einmal monatlich Samstagvormittag in Kooperation mit einem Familienzentrum einen Treffpunkt für Alleinerziehende an. In gemütlicher Atmosphäre mit kleinem Frühstück stehen bei diesen Treffen der Austausch der Eltern untereinander im Vordergrund. Je nach Interesse der Teilnehmenden werden wechselnde Themen besprochen. Es gibt eine Kinderbetreuung.

 

Elternkurse


Foto: Drew Hays on unsplash.com

Die Ev. Familienbildung bietet immer wieder Elternkurse an, die der Stärkung der Erziehungskompetenz dienen. Beispiele dafür sind der Kurs „Starke Eltern – starke Kinder“ ® vom Deutschen Kinderschutzbund oder Elternkurs „Auf eigenen Beinen“.

 

Themennachmittage & Abende



Foto: Ben Wicks on unsplash.com

In der Regel in Zusammenarbeit mit einem Familienzentrum gibt es Angebote von Elternnachmittagen oder -abenden, die ein interessantes Thema in den Mittelpunkt stellen, z.B. „Raus aus der Tretmühle – Zeitmanagement für Familien“, „Eine Patientenverfügung – brauche ich die schon?“ oder „Medienerziehung – ohne Zeigefinger“. Die Angebote sind für Eltern kostenfrei.

 

Familien unterwegs


Foto: André Stitz

Ab und zu gibt es auch – zusätzlich zu den Alleinerziehenden-Seminaren – Angebote für Familien, bei denen Eltern gemeinsam mit ihren Kindern auf Reisen gehen. Hierzu zählen z.B. Kanu-Touren für Väter und Kinder ab 6 Jahren.

 

Veranstaltungkalender
Hier finden Sie passende Veranstaltungen zum Thema


zum Download

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live