Wenn die Welt der Kinder ver-rückt wird

ab Donnerstag, 06.10.2022, 16.00 - 19.00 Uhr

22-FF630

Kinder psychisch kranker Eltern stärken

Kinder psychisch kranker Eltern sind mit besonderen Belastungen konfrontiert. Denn die psychische Erkrankung eines Elternteils berührt immer das gesamte familiäre System. Da psychische Erkrankungen meist mit einem Tabu belegt sind, wird ein Hilfebedarf häufig erst spät erkannt. Scham und Angst tragen dazu bei, den Schein einer intakten Familie aufrecht zu erhalten, psychische Veränderungen werden als Makel und nicht als Krankheit bewertet. Kinder erfahren in einem solchen familiären System auf unterschiedliche Weise viel Leid, ohne es richtig einordnen zu können.

Ziel dieser dreiteiligen Fortbildung ist es, Fachkräfte zu befähigen, Kinder in dieser herausfordernden Lebenssituation zu stärken. 

Die Fortbildung ist nur zusammenhängend zu buchen.

Inhalte der Fortbildung:

Inhalte der Fortbildung:

1. Termin:

Einführung in psychische Krankheitsbilder

Eigene Haltung zu psychischen Erkrankungen

2. Termin:

Belastungsfaktoren und Entwicklungsrisiken von Kindern

Schutzfaktoren und Unterstützungsmöglichkeiten durch Fachkräfte

3. Termin:

Eigene Psychohygiene

Praxisberatung von Fallbeispielen

Donnerstag, 06.10., 03.11. und 01.12.2022, 16.00 - 19.00 Uhr

Ort: Landeskirchenamt, Leopoldstr. 27, 32756 Detmold

Referentin: Dr. Gerlinde Dingerkus, Diplom-Psychologin

Gebühr: 75,00 €; 3 x 4 Ustd.

TN-Zahl: mind. 10, max. 14 Personen

Anmeldung bis 22.09.2022

 

Online-Anmeldung

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live